Spielhof Don Bosco Haus, Chemnitz

Das Don Bosco Haus Chemnitz befindet im Stadtteil Sonnenberg und wurde durch den Ankauf eines benachbarten Gebäudes mit Grundstück erweitert. Die Planungen durch perspektive.grün begannen im Herbst 2010. Das Herzstück der Freiraumgestaltung, die unter dem Motto „Traumhof“ steht, ist das bereits bestehende Baumhaus, welches um Spielattraktionen, wie eine individuelle Röhrenrutsche sowie einen Spielturm mit Netztunnel und Kletterstange erweitert wurde.
Eine angegliederte Terrasse zum Erholen ist über eine Treppe zu erreichen und liegt oberhalb der Spiel- und Sportflächen. An der östlichen Grundstücksgrenze entstand ein kreisförmiger Sitzplatz aus wassergebundener Wegedecke, der individuell für Besprechungen oder Feste genutzt werden kann. Komplettiert wird der Bereich durch eine Sandspielfläche sowie eine Pflanzung, die in halbrunder Form an eine Mauer anschließen. Die begehbaren Flächen wurden aus vorhandenem Granit-Kleinsteinpflaster mit integrierten Trittplatten aus Beton hergestellt, die gleichzeitig als Spielelement nutzbar sind. Eine sich an den Aufenthaltsbereich angliedernde Multifunktionsfläche lädt Kinder und Jugendliche zum Basketball- oder Fußballspielen ein. Auf kleinem Raum entstand eine Vielzahl von Spiel- und Erholungsangeboten.

FAKTEN

Planung 10/2010-04/2011

Bauzeit 05-09/2011
Lph 1-3, 8
Fläche 900 m²






Kontakt

0351 / 26 72 363

0351 / 26 72 364

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!