Firmengelände, Bannewitz

Eine funktionale und zugleich visuell ansprechende Neugestaltung der Außenanlagen eines Ingenieurbüros in Bannewitz zu schaffen, war die Hauptaufgabe dieses Projektes. Neben der Integration von PKW- sowie Fahrradstellplätzen stand die Bepflanzung u.a. mit Duft-Schneeball, Sommerspiere und Sommerflieder im Fokus.


Um den Blick aus den im Souterrain gelegenen Büroräumen auf die PKW-Stellplätze optisch zu separieren, wurde als vegetatives Trennelement eine Pflanzfläche mit integriertem Kiefernband angelegt. Das aus kleinwüchsigen Kiefern bestehende Band beginnt am Eingang und schlängelt sich durch die gesamte Freianlage. Eine bestehende hellgraue Pflasterfläche soll durch ein dunkel abgesetztes Pflasterband akzentuiert werden, um das Kiefernband optisch fortzusetzen. Efeu, Kleines Immergrün und Heckenkirsche bilden eine harmonische immergrüne Einheit, welche auch im Winter Sichtschutz gewährt.


FAKTEN

Planung 10-11/2010

Bauzeit BA 01 08-09/2011

Fläche 780 m²

Kontakt

0351 / 26 72 363

0351 / 26 72 364

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!