Spielschiff Kinderinsel Leuben, Dresden

„Ahoi!“ heißt es auf dem Strandkutter der Leubener Kinderinsel. Denn dieses außergewöhnliche Spielplatzkonzept bietet Spaß für alle kleinen und großen Seefahrer.

Ein großer Schiffsrumpf mit verschiedenen Spiel- und Klettermöglichkeiten lässt bei niemandem Langeweile aufkommen. Es gibt ein Außenpodest, das über eine wackelnde Seilbrücke vom Schiff aus oder durch eine Leiter vom Boden aus erreicht werden kann und im Inneren des Kutters zwei Ebenen, die durch eine Holzschräge miteinander verbunden sind. Wer oben angelangt ist, darf am Steuerrad Kapitän spielen, die Flagge hissen oder nach feindlichen Schiffen Ausschau halten. Schiffseroberer hangeln sich einfach das Kletternetz am Bug nach oben.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mit dem Sandaufzug am Heck, der an eine Schiffschraube erinnert, können sowohl die Großen als auch die Kleinen spielen. Der Bauch des Schiffes kann durch einen seitlichen Eingang erobert werden und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Verstecken und Spielen.

Für alle Landratten gibt es noch zusätzlich eine Reckstange auf der Insel. Natürlich ist auch jede Menge Sand zum Bauen, Kneten und „Backen“ vorhanden. Dieser Schiffskutter weckt den Ideenreichtum der kleinen Piraten und bietet viel Platz für spannende Seeabenteuer auf der Kinderinsel.

FAKTEN

Planung 12/10-02/11

Bauzeit 04-06/2011
Lph 1 - 5, 8
Fläche 70 m²






Kontakt

0351 / 26 72 363

0351 / 26 72 364

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!