Weniger ist mehr - Privatgarten, Dippoldiswalde

1. Preis in der Kategorie "Private Hausgärten"
Wettbewerb "Preis des sächsischen Garten- und Landschaftsbaus" 2016

Eine klare Linienführung dominiert die private Gartenanlage in Dippoldeswalde. Das Herz der Anlage bilde eine großzügige Poolanlage mit seitlich angelagerten Terrassen aus Thermoeschen-Holz und Natursteinplatten aus Travertin. Das Pendant bildet ein erhöhtes Rasenplateau mit locker überdachter Lounge-Eck. Gerahmt wird die Situation durch Kalksteinmauern aus Kirchheimer Muschelkalk. Mit ihren variierenden Höhen und Sitzauflagen laden sie zum Verweilen ein. Die Pflanzung greift das Design in Form von geschnittenen Eibenwürfeln und zu Kästen geschnittenen Großsträuchern auf. Aufgelockert wird die Linearität durch die Lebendigkeit von Stauden deren Blattformen und -farben Highlights setzen.

FAKTEN

Planung 2015

Bauzeit 2015-2016

Fläche 570 m²





Kontakt

0351 / 26 72 363

0351 / 26 72 364

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!