Preis des säch. Garten- und Landschaftsbaus 2016

Wiederholt wurde dieses Jahr vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) und dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen e. V. (VGLS) der „Preis des sächsischen Garten- und Landschaftsbaus“ für das Jahr 2016 ausgelobt. Mit dem Wettbewerb sollen Maßstäbe für die Gestaltung privater Hausgärten, Grünanlagen im Wohn- und Arbeitsumfeld sowie bei landschaftsgärtnerischen Spezialgebieten gesetzt werden.

Mit dem ersten Preis in der Kategorie „Private Hausgärten“ wurde perspektive.grün für Ihren Wettbewerbsbeitrag „Weniger ist mehr – Privatgarten mit Pool, Dippoldoswalde“ prämiert. Der ausgezeichnete Garten mit Pool schafft es auf kleinem Raum Großzügigkeit und Eleganz zu vermitteln. Herzstück der Anlage ist der Pool mit angrenzenden Aufenthaltsflächen aus hochwertigem Travertin. Mauern aus Muschelkalk staffeln das Gelände und schaffen eine erhöhte Rasenterrasse mit Sitzplatz. Wenige Bewusst gewählte Pflanzen runden das Gesamtbild ab. Durch die Umsetzung der Anlage wurde für die Bauherren eine Oase der Entspannung geschaffen.

Das Team von perspektive.grün freut sich über die Auszeichnung und dankt für die Prämierung.

Kontakt

0351 / 26 72 363

0351 / 26 72 364

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!